back to top
Anonymous asked : Du wirst schnell merken, warum du am leben bist und was das tolle daran ist, das verspreche ich dir. Irgendwann macht das alles einen Sinn. Und Austin ist Teil von diesem Sinn ( und er verspricht es dir auch und bin mir sicher, er hat das schon ) Keine Sorge! Of Mice and Men wird toll und du wirst dich gut fühlen. Viele werden dafür sorgen xo

Ich hab ihm ja mehr oder weniger ein versprechen gegeben..
und eigentlich weiß ich ja auch, dass es doch eigentlich nicht schief gehen kann, es gibt ja so keinen grund dazu.

hmm, Ja. sagen die leute die auch dort sind auch ..dass sie machen, das dieser tag gut wird…

Anonymous asked : Ich hoffe du hast den schönsten Tag bei Of mice and men und Austin wird dir weiterhelfen und dich glücklich machen. Du bist viel zu toll und Austin wird dich nicht gehen lassen.

Danke..
Ich hoffe einfach, dass ich schnell merken werde, dass mein denken total unbegründet ist. auch, wenn ich nichts dagegen tun kann, das dieser tag vorbei gehen wird..

<3..

26.04.2014 Of Mice & Men

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, warum ich das hier jetzt mache, vorallem nicht, weil ich wirklich jedem damit sicher schon auf den sack gehe.
Ich weiß auch nicht, was dabei raus kommen wird, weil ich mir keine gedanken gemacht habe, was ich schreiben werde.
Aber vielleicht hilft es mir, einfach mal alles aufzuschreiben..
Ich weiß nicht wo ich anfangen soll.. meine liebe zu OM&M ist so grenzenlos.. Austin bedeutet mir so viel, dass ich mir nicht vorstellen kann, wie es wäre, wenn es ihn nicht mehr gäbe..
Ich glaube, dass wirkt auch alle so massive übertrieben, aber leider ist es so.
Ich habe so ewig gewartet, das es neue tourdates geben wird für deutschland, als ich davon erfahren habe, habe ich angefangen zu weinen, weil ich so glücklich drüber war, weil, dieses warten, und nicht zu wissen wann es sein wird, endlich ein ende hatte.

Mishu sagte darauf hin auch sofort, dass sie mit gehen würde.
( was sie nicht tut, weil sie keine karte mehr bekommen hat und wir jetzt sowieso seit über einen monat aus bestimmten gründen keinen kontakt mehr haben.)
eigentlich war alles perfekt. ich sehe diese wundervolle band wieder, ich sehe den menschen wieder, welcher mich in unzähligen träumen besucht hat und umarmte, dem ich so dankbar für alles war.. mein ansatz war eigentlich, dass dieses treffen etwas wahnsinnig wichtiges..oder, kann man sagen, intimes sein wird ?.. Ich hoffe, dass viele von euch reif genug sind und das “intime” damit in verbindung bringen, dass es einfach sau wichtig und privat ist..
Warum ? ich hab mich vom leben verabschiedet.
ich wollte aber nicht gehen, ohne ihm noch mal danke zu sagen, mich von ihm zu verabschieden, ihn..ein letztes mal zu umarmen.. und gleichzeitig so glücklich wie schon lange nicht mehr zu sein.. und das alle, mit einem weiteren menschen zu teilen (ihr) der mir auch die welt bedeutete.
Ich hatte angst, das Austin meinen plan verändern wird..
der gedanke, mich zu verabschieden und das es das letzte treffen sein wird.. verschwand nach und nach, daraus wurde dann ein …ich darf endlich diesen wundervollen menschen wieder umarmen.. und für einen augenblick wieder das gefühl zu haben, dass ich “angekommen bin”.. aber um so näher dieser tag kommt, desto schlechter geht es mir..

Eigentlich sollte ich mich freuen, aber, ich freue mich nicht.
ich habe angst, angst, dass es nicht so wird, wie ich es mir vorstelle, was nicht mal viel ist. mein wunsch ist eigentlich nur den tag zu genießen und ihn sooft umarmen zu können wie es geht, sein lachen sehen zu dürfen (nein, ich bin nicht verliebt in ihn und ich freue mich auf Tino, Phil, Alan, Aaron udn auch Justin genau so sehr, aber meine bindung zu Austin ist einfach anders.).

Seit tagen schwankt meine laune, meine gefühle zwischen extrem depressiv, freude zum platzen, liebe für jeden menschen dieser erde, traurigkeit und wahnsinnige angst vor dem Abschied und das es alles eine katastrophe wird.


Ich weiß, dass es nicht geht, aber ich will nicht, das er geht..
weil ich momentan so viel hoffnung darein stecke, dass es mir einen arschtritt gibt ihn zu sehen, dass ich kämpfen muss, dafür, dass alles besser wird, ich mich weiter verändern kann und das nicht alles scheisse wird, scheisse bleibt.
Und, weil ich weiß, dass er inzwischen der einzige mensch ist, dessen anwesenheit, egal ob wir reden oder nicht.. mich glücklich macht, wisst ihr, wirklich glücklich, ehrlich glücklich. nicht gespielt. Es tut einfach so gut, ihn zu umarmen, oder sein gesicht sehen zu dürfen, sein grunzen zu hören, wenn er wegen etwas lacht, was eigentlich nicht mal so lustig ist, er erfüllt das leben mir so viel liebe und zufriedenheit. lässt mich für einen moment, alles schlechte vergessen, jeden schmerz vergessen.

Viele sagen mir, dass ich so nicht denken soll, eben, das negative..aber ich kann es nicht ablegen..und so näher der tag kommt um so schlimmer wird es einfach.. um so krasser werden die empfindungen..um so öfters schwankt es.

Ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll, wie es Sonntag sein wird..

flower-in-a-dark-room:

Insignificance is bliss

flower-in-a-dark-room:

Insignificance is bliss

( 209 ) 9 hours ago - Reblog

(Source: vitawoolf)

( 52785 ) 9 hours ago - Reblog
( 224 ) 9 hours ago - Reblog

bummerset:

why can’t doc martens be like $5

( 22 ) 9 hours ago - Reblog

(Source: indicio)

( 163009 ) 9 hours ago - Reblog
( 21748 ) 9 hours ago - Reblog
( 941 ) 9 hours ago - Reblog